Datenschutz

Datenschutz

 
Gegenstand des Datenschutzes
Beim Kerngegenstand des Datenschutzes handelt es sich um personenbezogene Daten, der Sammlung, Nutzung und ggf. Vorhaltung. Grundsätzlich sind unter ‚personenbezogenen Daten‘ nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten – oder bestimmbaren – natürlichen Person zu verstehen. Hierzu zählen Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.
 
Unser grundlegender Umgang mit Daten
Als Webseitenbetreiber sind wir uns des Vertrauens, dass Sie in uns setzen, auch oder besser vor allem in Hinblick auf die Verantwortung in Bezug auf Ihre Daten bewusst. Daher werden Sie von uns stets darüber informiert, welche Daten wir aus welchen Gründen erfassen und was mit Ihren Angaben geschieht.

Grundsätzlich gelten folgende Maxime für uns:

Wir verwenden Daten zur Bereitstellung hochwertiger Leistungen und Services für Sie als Teilnehmer/Teilnehmerin.
Alle eigenen Bereiche unterliegen hohen Datenschutzstandards.
Die Erfassung von Daten wird transparent gestaltet.
Als Nutzer erhalten Sie stets sinnvolle Wahlmöglichkeiten zum Schutz ihrer Daten.
Wir gehen mit gespeicherten Daten verantwortungsvoll um.
 
Hinweise zum Datenschutz, zur Datenerhebung…
1. Grundsätzlich können Sie unsere Seite besuchen, ohne konkrete Angaben zu Ihrer Person zu machen.

1.1 Es erfolgt ein webservertypisches Loggen Ihres Besuches mit Erfassung der Uhrzeit und IP, da sich dies technisch nicht unterbinden lässt.

1.2 Die in 1.1 angesprochenen Daten werden zum frühestmöglichen, durch den Gesetzgeber vorgegebenen, Zeitpunkt gelöscht. Diese Daten sind nicht mit Bestelldaten gleichzusetzen.

1.3 Eine gesonderte Auswertung der unter 1.1 angesprochenen Daten erfolgt nicht.

2. Grundsätzlich werden personenbezogene Daten nur dann erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Website/unseren Webseiten aus freien Stücken mitteilen.

2.1 Die Angabe von personengebundenen Daten bei der Bestellung eines Angebotes ist als Datenübermittlung aus freien Stücken zu werten.

2.2 Die bei 2.1 übermittelten Daten werden nur zur internen Angebotsplanung verwendet. Eine Weitergabe an Drittanbietern erfolgt nicht.

2.3 Einschränkung/Ergänzung zu 2.1.: Bei Angeboten mit Drittbeteiligung kann eine Datenweitergabe an den jeweiligen Dienstleister zur spezifischen Verwendung erfolgen.

2.4. Neben der internetbasierten Datenübermittlung bieten wir auch eine Datenübermittlung per Fax oder Briefpost an.

2.5. Wir beachten grundsätzlich den Grundsatz der rein zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben.

3. Auf unserer Webseite / Auf unseren Webseiten sind Anwendungen, so bezeichnete Plug-Ins, von verschiedenen sozialen Netzwerken zu finden: Facebook und Google+. Die jeweiligen Plattformen werden von unterschiedlichen Dienstleistern betrieben, die mit uns nicht assoziiert sind und auf deren Abläufe wir auch keinen Eingriff haben.

Diese sind, mit Stand 27. März 2013:

Facebook Inc. (Facebook)
1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Google Hauptsitz (Goggle+)
1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Google Hamburg (Google+)
Google Germany GmbH, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg

3.1. Diese Plug-Ins sind auf unserer Website/unseren Websites durch Logo-Verwendung oder anderen signifikante Herausstellungsmerkmale kenntlich gemacht.

3.2. Die Einbettung der neusten Meldungen aus Facebook aus auf unserer Website/unseren Websites geschehen ohne Datenübermittlung über Ihre Person an die genannten sozialen Netzwerke.

3.3. Beim Besuch unserer Website/unserer Websites das/die ein oder mehrere solchen Plug-Ins beinhaltet/beinhalten, wird durch Ihren Browser eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen Server des Betreibers des sozialen Netzwerkes hergestellt, wodurch der Plug-In-Inhalt an Ihren Browser zurückgeliefert wird und die Website/die Webseiten entsprechend dargestellt werden.

3.4. Durch 3.3. wird dabei die Information, dass Sie eine unserer Website besucht haben, an den entsprechenden Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerkes weitergeleitet. Sind Sie nun zusätzlich in dem sozialen Netzwerk unter Ihrer dortigen Kennung eingeloggt, kann der Betreiber des sozialen Netzwerkes Ihren Website-Besuch bei uns Ihrem Konto bei ihm zuordnen. Durch Interaktion mit resp. über die Plug-Ins, möglichen Kommentarauslösungen (z.B. Anklicken „Gefällt mir“ teilt diese Informationen Ihren „Facebook-Freunden“ mit), findet ein direkter Datenverkehr mit der jeweiligen sozialen Plattform statt. Die Möglichkeit der dortigen Speicherung ist gegeben. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung grundsätzlich / gesichert unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts zwingend aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

3.5. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige soziale Netzwerk sowie die – mögliche- dortige Weiterverarbeitung und generelle Nutzung Ihrer Daten, sowie natürlich auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerkes (http://google.de, facebook.com).

4. Traxler Training bietet einen Newsletter an. Durch diesen werden Sie nach Anmeldung über neue Veranstaltungen und ggf. weitere Neuerungen unregelmäßig informiert. Da gemäß § 7 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 3 UWG E-Mail-Werbung als unzumutbare Belästigung eingestuft wird, wenn keine ausdrückliche Einwilligung des Adressaten vorliegt, muss die Anmeldung durch Sie persönlich erfolgen. Die Website/Die Webseiten bieten hierzu mehrere Möglichkeiten an.

4.1. Die von Ihnen getätigten Angaben, komplettiert um IP-Adresse und Datum-Zeit-Stempel, werden für maximal 9 Wochen gespeichert. Dies ist zwingend notwendig, da sich die Goldschmiede Heider in der Beweissituation befindet. Denn ohne eine derartige Einwilligung ist die E-Mail-Werbung im Grundsatz wettbewerbswidrig und könnte ggf. zu Abmahnungen führen.

4.2. Die erfassten Datenpakete werden pseudonymisiert vorgehalten. Der eingesetzte E-Mail-Verteiler sorgt für das individuelle Anschreiben eines jeden Newsletter-Empfängers. Massen-to/-cc/-bcc Einträge, wodurch Ihre E-Mail-Adresse anderen Teilnehmern ersichtlich wäre, sind somit auszuschließen.

4.3. Die pseudonymisiert vorgehaltenen Daten, bestehend aus den Dubletten Pseudoname und E-Mailadresse, sind nur der für den Newsletter beauftragten Person innerhalb der Goldschmiede Heider einsehbar. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

4.4. Sie können die Teilnahme am Newsletter jederzeit formlos an info@traxler-training.de beenden. Die pseudonymisiert vorgehaltenen Daten werden daraufhin gelöscht.

5. Sie erhalten ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen, solange die entsprechenden Daten nicht Teil einer noch nicht abgeschlossenen Bestellung sind, und der anonymisierten / pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

Beachten Sie bitte, dass sich die jeweiligen Datenschutzbestimmungen und ggf. damit verknüpften Handhabungen und somit auch Auswirkungen bzgl. des Datenschutzes, z. B. bei Facebook und Google , jederzeit ändern können. Es ist daher empfehlenswert und erforderlich, sich über solche möglichen Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der sich daran orientierenden Unternehmenspraxis kontinuierlich zu informieren.
 
Schluss
Bei Fragen zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Impressum gemäß § 6 Teledienstegesetz (TDG)

Anschrift im Impressum.