Systemisches Aufstellen

 

Systemisches Aufstellen

Verborgenes sichtbar machen – Konflikte und Probleme lösen – Befreiung erleben

 

Die Methode
… des Systemischen Aufstellens ist einfach, aber höchst effizient. Sie hat bereits ´zigtausenden Menschen dabei geholfen, systemische Verstrickungen nachhaltig zu lösen. Durch das „Aufstellen“ von Stellvertretern können unbewusste Dynamiken und die Ursachen von Problemen konkret sichtbar gemacht werden – und zwar nicht nur im familiären Kontext, sondern auch in vielen anderen Lebensbereichen, wie etwa in beruflichen Teams, Organisationen etc. Das Systemische Aufstellen ist ein (im wahrsten Sinne des Wortes) wunderbares Werkzeug, um Verborgenes zu erkennen, zu akzeptieren, zu integrieren und dadurch sich selbst von hinderlichen Einflüssen und Grenzen zu befreien.

In unseren Aufstellungs-Seminaren
… wird auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen individuell eingegangen. Die Inhalte der einzelnen Aufstellungen können also durchaus variieren und sowohl familiäre, als auch berufliche oder andere Themen behandeln. In einem ausführlichen Vorgespräch wird abgeklärt, was gerade in deinem Leben ansteht.

Mögliche Themen
… die beim Systemischen Aufstellen sichtbar gemacht und gelöst werden können, sind z.B.:
• Konflikte oder Verstrickungen mit der Herkunftsfamilie (Eltern, Geschwister etc.)
• Entscheidungs-, Orientierungs- oder Sinnfragen im privaten oder beruflichen Leben
• Gesundheitliche Probleme
• Hinderliche Verhaltensmuster im Beziehungsleben
• Blockaden bei der Partnersuche
• um den eigenen Kindern einen guten (unbelasteten) Weg zu bereiten
• .in schwierigen Lebenssituationen (Trauer, Angst, persönliche Unzufriedenheit…),
• Teamentwicklung im Unternehmen
• Hierarchische Konflikte in Firmen
u.v.m.

Einen genaueren und gut verständlichen Einblick in die Systemische Arbeit
… erhältst du in diesen beiden Artikeln aus der Zeitschrift WEGE (www.wege.at):

• „Familienstellen – Eine aktuelle Betrachtung (PDF)“ von Franz-Christian Traxler
(aus WEGE Nr. 4/2008 zum Schwerpunkt „Die Macht der Herkunft“)

• „Verborgenes sichtbar machen – Die Ordnungen der Liebe (PDF)“ von Andrea Semper
(aus WEGE Nr. 1/2016 zum Schwerpunkt „Familienleben“)

 

Nächste Termine & AnmeldungZurück zur Seminarübersicht